Franziska Callioni arbeitet seit 2016 als Mitarbeiterin der Kommunikation von ENGIE Schweiz.
Am ENGIE-Forum 2018 können die Gäste die Mixed-Reality-Brille HoloLens von Microsoft testen und die Vermischung von Realität und virtuellen Welten erleben. Erfahren Sie mehr dazu.
Technologie und Magie – ein Widerspruch? Staunen garantiert beim Kartentrick von YuMi.
Ein kurzer Einblick in die Davoser Klavierwerkstatt von Piano Rätia, wo János Selmeczi-Horvath zusammen mit seinem Team ein komplett in der Schweiz entwickeltes und konstruiertes Konzertklavier gebaut hat. Dafür verbanden sie traditionelle Handwerkskunst und moderne Technologie.
Künstliche Intelligenz (KI) und Augmented Reality (AR) sind mächtige Technologien. Morell Westermann präsentiert am ENGIE-Forum live, welche Möglichkeiten sich mit KI und AR schon heute für Industrie und Unternehmen eröffnen.
Das Datenvolumen verdoppelt sich alle zwei Jahre und intelligente Systeme können diese Daten verwerten. Es wird immer schwieriger, alle Konsequenzen und möglichen Folgen aus dem Benutzen der Technologie abzuschätzen. Hier beginnt eine Gratwanderung zwischen Vertrauen und Angst.
Am Donnerstag, 27. September 2018 findet in der Umweltarena in Spreitenbach das 4. ENGIE-Forum statt. Spannende Referenten von Microsoft, IBM, ABB und ETH zeigen auf, wie intelligent die Zukunft wird und was dies für uns bedeutet. Melden Sie sich jetzt an!