Effizienzsteigerung ist in vielen Bereichen unseres Alltags zentral. So auch im Bereich der Energie. Lesen Sie mehr über die Energieeffizienz-Projekte von ENGIE und erfahren Sie Wissenswertes in unseren Studien über Energieeffizienz.
Die Schweiz belegt Platz 3 im Energiewende-Index des Weltwirtschaftsforums und von McKinsey. Von den 114 untersuchten Ländern schneiden lediglich Schweden und Norwegen vor ihr ab.
Seit Jahresbeginn ist das neue Energiegesetz in Kraft. Für Verantwortungsträger eines Unternehmens als auch für Privatpersonen wird vor allem ein Aspekt spürbar …
Die Möglichkeiten Fördergelder zu erhalten, ändern sich fortlaufend. ENGIE hat eine Tabelle entwickelt, welche eine Übersicht über die aktuellen Förderinstrumente und Fördermittel gibt.
Die Kantone sind in der Umsetzung der Energiestrategie 2050 auf sich gestellt. Entsprechend stark variiert das Angebot an Förderprogrammen für erneuerbare Energien zwischen den Kantonen.
Alle Maschinen mit Energiezählern auszustatten, reicht nicht, um die Energieeffizienz in der industriellen Fertigung zu erhöhen. Energie-Daten müssen im Kontext mit weiteren Parametern betrachtet werden. Das Schöne ist, dass die Daten oft schon vorliegen. Die entscheidende Frage lautet: Wie werten wir sie aus? Je mehr Energiezähler, desto höher die Energieeffizienz? So einfach ist es leider […]
Wer gebäudetechnische Anlagen integral betrachtet und ihre Daten professionell auswertet, kann jede Menge Energie und damit Tausende von Franken pro Jahr sparen.

Energieoptimierung

In Sachen Energieoptimierung wissen wir bei ENGIE, wovon wir reden. Dank langjähriger Erfahrung in diversen Projekten steigern wir die Energieeffizienz von Gebäuden und Arealen unserer Kunden und somit auch ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Denn Betriebe können mit gezielter Optimierung im Bereich der Energie viel Geld sparen. Veraltete Gebäudetechnik-Anlagen sind nämlich wahre Energieschleudern – und erfüllen die neusten gesetzlichen Anforderungen oftmals nicht mehr. Wir helfen unseren Kunden dabei, sich in den gesetzlichen Vorschriften zurechtzufinen, ihre Energieeffizienz zu steigern, Geld zu sparen und CO2-Emissionen zu senken. Wie? Das erfahren Sie in den Blogbeiträgen zum Thema Energieeffizienz.

Darum Energieeffizienz

In den Blogbeiträgen schreiben wir über unsere Projekte im Bereich der Energieeffizienz. Erfahren Sie, wie unsere Kunden dank optimierten Gebäudetechnik-Anlagen bis zu 30 Prozent Energie und hohe Kosten sparen konnten. In unseren Energieeffizienz-Projekten sind wir übrigens nicht nur punktuell im Einsatz. Im Gegenteil: Wir begleiten unsere Kunden von A bis Z, respektive von der Analyse über die technische Umsetzung bis zur Wartung. Unsere Kunden schätzen das, denn so haben sie nur einen einzigen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert. Wer noch nicht ganz sicher ist, ob eine Investition finanziell Sinn macht, ist bei uns gut beraten: ENGIE liefert Zahlen und Fakten und steht unterstützend und beratend zur Seite.

Engagement für die Zukunft

Gewusst? ENGIE unterstützt verschiedene Organisationen und Verbände, die Wissen zum Thema Energieeffizienz von Gebäuden aufbauen und vermitteln. Darunter fallen beispielsweise MINERGIE® Schweiz, öbu, swisscleantech oder act. Weitere Informationen über diese spannenden und nachhaltigen Kooperationen und Engagements von ENGIE finden Sie in den Beiträgen.