Effizienzsteigerung ist in vielen Bereichen unseres Alltags zentral. So auch im Bereich der Energie. Lesen Sie mehr über die Energieeffizienz-Projekte von ENGIE und erfahren Sie Wissenswertes in unseren Studien über Energieeffizienz.
Das etwas andere Förderprogramm für fast alles, womit Strom eingespart werden kann.
Die Disch AG konnte mit der Unterstützung von knapp 30'000 Franken aus dem Förderprogramm Easyauction eine energieeffiziente Lüftung bauen.
Drei Studenten aus Paris wollen herausfinden, welche Einschränkungen die Entwicklung von erneuerbaren Energien in Europa begrenzen. Dafür reisen sie in ihrem Elektroauto während 150 Tagen durch 15 europäische Länder.
Wer seine Lüftung energieeffizienter macht, spart Geld. Und erhält sogar noch welches: Mit dem Förderprogramm Optivent unterstützt der Bund Investitionen in verbrauchsarme Anlagen.
Wie sieht das zukünftige Holzheizkraftwerk Sisslerfeld aus? Und was verbirgt sich hinter seiner Fassade?
Am 12. Juni 2017 fand der Spatenstich für das Holzheizkraftwerk Sisseln statt. Drei Mitarbeitende brachten die Spaten mit dem Velo von den Niederlanden in die Schweiz.

Energieoptimierung

In Sachen Energieoptimierung wissen wir bei ENGIE, wovon wir reden. Dank langjähriger Erfahrung in diversen Projekten steigern wir die Energieeffizienz von Gebäuden und Arealen unserer Kunden und somit auch ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Denn Betriebe können mit gezielter Optimierung im Bereich der Energie viel Geld sparen. Veraltete Gebäudetechnik-Anlagen sind nämlich wahre Energieschleudern – und erfüllen die neusten gesetzlichen Anforderungen oftmals nicht mehr. Wir helfen unseren Kunden dabei, sich in den gesetzlichen Vorschriften zurechtzufinen, ihre Energieeffizienz zu steigern, Geld zu sparen und CO2-Emissionen zu senken. Wie? Das erfahren Sie in den Blogbeiträgen zum Thema Energieeffizienz.

Darum Energieeffizienz

In den Blogbeiträgen schreiben wir über unsere Projekte im Bereich der Energieeffizienz. Erfahren Sie, wie unsere Kunden dank optimierten Gebäudetechnik-Anlagen bis zu 30 Prozent Energie und hohe Kosten sparen konnten. In unseren Energieeffizienz-Projekten sind wir übrigens nicht nur punktuell im Einsatz. Im Gegenteil: Wir begleiten unsere Kunden von A bis Z, respektive von der Analyse über die technische Umsetzung bis zur Wartung. Unsere Kunden schätzen das, denn so haben sie nur einen einzigen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert. Wer noch nicht ganz sicher ist, ob eine Investition finanziell Sinn macht, ist bei uns gut beraten: ENGIE liefert Zahlen und Fakten und steht unterstützend und beratend zur Seite.

Engagement für die Zukunft

Gewusst? ENGIE unterstützt verschiedene Organisationen und Verbände, die Wissen zum Thema Energieeffizienz von Gebäuden aufbauen und vermitteln. Darunter fallen beispielsweise MINERGIE® Schweiz, öbu, swisscleantech oder act. Weitere Informationen über diese spannenden und nachhaltigen Kooperationen und Engagements von ENGIE finden Sie in den Beiträgen.