Was gibt’s Neues im Bereich der Technik und Automation? Erfahren Sie Neues aus der Gebäudetechnik und reden Sie mit in Sachen Automation.
Das Datenvolumen verdoppelt sich alle zwei Jahre und intelligente Systeme können diese Daten verwerten. Es wird immer schwieriger, alle Konsequenzen und möglichen Folgen aus dem Benutzen der Technologie abzuschätzen. Hier beginnt eine Gratwanderung zwischen Vertrauen und Angst.
Am Donnerstag, 27. September 2018 findet in der Umweltarena in Spreitenbach das 4. ENGIE-Forum statt. Spannende Referenten von Microsoft, IBM, ABB und ETH zeigen auf, wie intelligent die Zukunft wird und was dies für uns bedeutet. Melden Sie sich jetzt an!
Die Gamedesignerin Tabea Iseli ist am ENGIE-Forum 2018 zu Gast. Welche digitalen Themen beschäftigen Kreative wie Tabea Iseli und wie sieht sie die Zukunft?
BIM (Building Information Modeling) ist in der Schweizer Bauwirtschaft allgegenwärtig. In der Planung ist BIM längst angekommen. Leider gelangt das Modell dann aber nur selten bis auf die Baustelle.
Sanierung, ein Fass ohne Boden? Mit dem richtigen Start und definierten Zielen, sparen Sie viel Zeit und Geld.
Die Kantone sind in der Umsetzung der Energiestrategie 2050 auf sich gestellt. Entsprechend stark variiert das Angebot an Förderprogrammen für erneuerbare Energien zwischen den Kantonen.

ENGIE über Technik

Als Experte in Sachen (Gebäude-)Technik ist Teilen wir im Blog unser Wissen: Sie erfahren mehr über Gebäudetechnikanlagen, warum diese als integrales System verstanden werden müssen und wie das Raumklima optimiert wird, sodass es die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden unterstützt. Denn nur wenn Heizung, Lüftung, Klima und Sanitäranlagen aufeinander abgestimmt sind, ist ein energieeffizienter Betrieb möglich. Lesen Sie in den Blogbeiträgen Interessantes über Technik, Planung und Bau und zu den energieeffizienten Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Sanitäranlagen.  

ENGIE über Automatisation

Eine sinnvolle Gebäudeautomationslösung ist wie das Gehirn eines Gebäudes. Darum steuert, regelt und überwacht ENGIE gebäudetechnische Anlagen und ermöglicht eine effiziente Gebäudeautomation. In den Blogbeiträgen erfahren Sie Details zu den vielen Projekten im Bereich der Automation in verschiedenen Branchen und Gebäudetypen. Klar ist: Mit integralem HLKS-Know-how können die Betriebskosten von Gebäuden markant gesenkt werden und sorgen für eine höhere Betriebssicherheit.  

Darum ENGIE

Unsere Kunden setzen nicht irgendein, sondern genau das System ein, welches die Bedürfnisse erfüllt – und auch den technischen Anforderungen ihrer Anlage entspricht. Mit durchdachter Gebäudetechnik und Gebäudeautomation können nämlich bis zu 30 Prozent Energie gespart werden. Unsere Lösungen senken damit nicht nur ihre Betriebskosten, sondern auch den CO2-Ausstoss. Dank langjähriger Erfahrung im Bereich der Gebäudetechnik und -automation sowie über 20 Standorten in der ganzen Schweiz sind wir der richtige Ansprechpartner. Überzeugen Sie sich selbst davon und lesen Sie die Blogbeiträge über Gebäudetechnik und Automation.