Fördergelder für Ihre Lüftung

Energieeffizienz bei Lüftungsanlagen

Wer seine Lüftung energieeffizienter macht, spart Geld. Und erhält sogar noch welches: Mit dem Förderprogramm Optivent unterstützt der Bund Investitionen in verbrauchsarme Anlagen.

Auch wenn Sie es nicht gerne hören: Ihre Lüftung dürfte Sie unnötig viel Geld kosten. Vor allem, wenn sie schon eine Weile in Betrieb ist. Denn in den letzten Jahren hat sich viel verändert: Die Energieeffizienz der Antriebe hat sich stark verbessert. Es muss nicht mehr so viel Luft umgewälzt werden, besagen neue Normen. Und möglicherweise nutzen Sie Ihre Lüftung heute anders als ursprünglich geplant.

Der Staat hilft, Ihre Lüftung sparsamer zu machen

Das sind gute Gründe, um Ihre Lüftung energieeffizienter zu machen. Für Hotels, Schulen, Gemeinden, Gewerbe- und Industriebetriebe lohnt sich das finanziell. Nicht nur, weil Sie Energie und damit längerfristig Kosten sparen. Sondern weil Sie dafür wenig Geld aufwenden müssen. Prokilowatt unterstützt bis mindestens 2019 Investitionen in die Energieeffizienz von Lüftungen. Das  staatliche Förderprogramm Optivent deckt bis zu 40 Prozent der Kosten.

«Weniger Luft umwälzen spart Geld»

 

Luftmenge reduzieren oder einen energieeffizienten Motor einbauen

Aber wo spart man bei Lüftungen Energie? Möglichkeiten gibt es viele: Sie können zum Beispiel die Anlagen neu auslegen. So wälzen sie weniger Luft um. Auch ein energieeffizienter Motor oder eine intelligente Steuerung sparen viel Energie. Das Förderprogramm unterstützt Sie bei Ihrem Vorhaben.

Gut dokumentiert ist halb gefördert

Dazu müssen Sie Ihr Projekt bei Energiezukunft Schweiz korrekt eingeben. Und zum Beispiel folgende Fragen beantworten: Wie viel Energie kann ich einsparen? Mit welchen Massnahmen? Wann ist die Investition amortisiert? (Gefordert sind mindestens vier Jahre). Haben Sie das Projekt umgesetzt, müssen Sie beweisen, dass Sie tatsächlich Energie sparen. Erst dann erhalten Sie den Förderbeitrag. Das Beste kommt aber ganz zum Schluss: eine viel tiefere Energierechnung.

Eine energieeffiziente Lüftung zahlt sich aus. Noch mehr Energie können Sie einsparen, wenn Sie diese regelmässig reinigen. Hier erfahren Sie mehr zur optimalen Lufthygiene.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu den Themen LufthygieneEnergieoptimierung und Förderprogramme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Themen/Sujets connexes

Ja zum Energiegesetz Am 21. Mai 2017 hat das Schweizer Volk mit 58.2 Prozent Ja zum Energiegesetz (EnG) gesagt. Das Energiegesetz wird am 01.01.2018 in Kraft treten. Im Folgenden werden...
PV-Anlage dank Solarstromrechner Dank dem ENGIE-Solarstromrechner konnte die Wirtschaftlichkeit einer 29.7 kWp-Photovoltaik-Anlage bei Belimo aufgezeigt werden. Die solare Einstrahlung auf der...
Energieeffizienz bietet Schweizer Unternehmen viele Chancen Die Praxis zeigt es tagtäglich. Energieeffizienz ist ein direkter Gewinn. Denn eingesparte Energie ist auf Dauer die Günstigste. Ein Fakt, der leider zu häufig über...
«Für Globi nehmen sich alle gerne Zeit» In Spanien fehlt im Sommer das Trinkwasser, in Kiribati verschwinden die Sandstrände und in der Antarktis schmelzen die Gletscher. Dies alles hängt mit der globalen...