Mit ENGIE E-Power Quality Solutions Elektrizitätskosten senken und Betriebssicherheit erhöhen

ENGIE E-Power Quality Solutions

Elektrizitätsnetze in Gebäuden sind unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. Umbau und Erneuerungen von HLKSE-Anlagen verursachen Belastungen, die die Netze stören sowie Verluste und Ausfälle von Anlagen verursachen können. ENGIE E-Power Quality Solutions reduziert diese Belastungen und erhöht damit die Betriebssicherheit. Zudem könnten Elektrizitätskosten um 4 – 8% gesenkt werden.

Komponenten wie Frequenzumformer (z.B. FU, PV-Wechselrichter) oder Schaltnetzteile (z.B. PC-Netzteile, LED-Netzteile) verursachen starke Störungen in Elektrizitätsnetzen von Gebäuden, die Wärmeverluste verursachen und Fehler an den Anlagen auslösen können. Dadurch können Produktionsanlagen und Einrichtungen ausfallen, was zu erheblichen finanziellen Verlusten führen kann.

Zusätzliche Kosten für den Kunden

Die hochfrequenten Störungen wirken sich auch auf die Netze der Elektrizitätsversorger aus. Sie erhöhen die thermischen Verluste an Transformatoren und verursachen Unregelmässigkeiten im Elektrizitätsnetz. Dadurch sind die Netze weniger leistungsfähig und die Lebensdauer wird verringert, so dass die Energieversorger diese früher ersetzen müssen. Zurzeit werden den Endkunden nur die Kosten für den Blindleistungsbezug in Rechnung gestellt. Es ist denkbar, dass die Energieversorger diese Kosten zukünftig auf die Endkunden abwälzen.

Die Lösung: ENGIE E-Power Quality Solutions

ENGIE E-Power Quality Solutions erhöht die Betriebssicherheit und reduziert  Ausfälle von Elektrizitätsbezügern. Das System verringert hochfrequente Störungen im Elektrizitätsnetz und passt sich dynamisch den Veränderungen im Gebäude an. Der Effizienz- und Optimierungsgewinn reduziert den Bezug an Elektrizität und daher die Elektrizitätskosten der Kunden. Die Installation der E-Power Quality Solutions erfolgt typischerweise in einer Hauptverteilung im Niederspannungsnetz des Gebäudes nach dem Transformator und Leistungsschalter.

Typische Einsparpotenziale für elektrische Energie, die je nach Anwendungsbereich realisiert werden können:

  • Supermärkte: 5%
  • Hotels: 7%
  • Industrie: 4 – 8%
  • Kühlhäuser: 5%
  • Bürogebäude: 6%

Payback

Je nach Anwendung und Nutzung beim Kunden zahlt sich die Investition in ENGIE E-Power Quality Solutions nach circa drei bis sieben Jahren aus.

Kostenloser Quick-Check

ENGIE überprüft für Sie kostenlos und unverbindlich Ihr Einsparpotential bei den Elektrizitätskosten. Senden Sie uns dazu eine E-Mail mit folgenden Angaben:
1. Elektrizitätskosten pro Jahr (inkl. Netzkosten, Abgaben und Leistungspreis) in Rp./kWh
2. Total Elektrizitätsbezug eines Referenzjahres in kWh
3. Maximal verrechnete Leistung eines Referenzjahres in kW

Für weitere Informationen und Ihren individuellen Quick-Check kontaktieren Sie bitte:

Markus Meyer
Project Manager Energy Solutions
Tel. +41 44 387 85 00
energyservices.ch@ch.engie.com

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.