Fernwärme für Thun und Steffisburg

Ein Projekt, das es in sich hat: in Thun und Steffisburg werden insgesamt ca. 7.6 km Rohre verlegt, um die beiden Orte in Zukunft mit Fernwärme versorgen zu können. Enge Terminpläne, wechselhaftes Wetter und die Tatsache, dass mehrere Teams gleichzeitig an insgesamt 4-6 offenen Gräben arbeiten, stellt die Projektverantwortlichen und ihre Mitarbeitenden immer wieder vor Herausforderungen. Frank Bürgin, Montageleiter und Projektverantwortlicher bei ENGIE, gibt Ihnen einen spannenden Einblick in das Projekt.