Whitepaper – Künstliche Intelligenz

Was ist Künstliche Intelligenz? Wie weit sind die Technologien heute? Und mit welchen Herausforderungen sind wir künftig konfrontiert? Unser Whitepaper gibt einen Überblick.

Roboter sind doof? Während manche beim Thema Digitalisierung (noch) leichtsinnig wegschauen, beschwören andere bereits den Weltuntergang herauf. Die Entwicklung intelligenter Systeme schreitet schnell voran. In 25 Jahren ist ein Computer so intelligent wie die gesamte Menschheit heute. Damit ist auch Künstliche Intelligenz ein hoch brisantes Thema. Aber können Sie mitreden? Unser Whitepaper «KI» erklärt das Thema übersichtlich und umfassend auf 19 Seiten.

Was bedeutet KI?

Künstliche Intelligenz (KI) ist bereits Teil unseres täglichen Lebens: Stimmerkennung, Bilderkennung, medizinische Diagnosen oder personalisierte Empfehlungen für Produkte und Musik sind Beispiele. Praktische Tools wie Amazons digitale Sprachassistentin Alexa (Echo) oder deren Vorschläge, über welche Geburtstagsgeschenke sich die Freunde wirklich freuen, vereinfachen uns das Leben. Doch was ist KI genau und was wird sie in Zukunft alles können?

Im Unterschied zu bisherigen Computern und Systemen, folgen intelligente Maschinen nicht nur Regeln, sondern sie lernen anhand von Daten täglich dazu und benützen das Gelernte, um sich zu verbessern. Ist das ein Pferd auf dem Bild? Es prüft Silhouette, Farbe und unzählige weitere Eigenschaften aufgrund der bisher verwerteten Bilder mit Pferden und gibt die Wahrscheinlichkeit an, dass auf dem Bild ein Pferd zu sehen ist. Je mehr Daten dem System zur Verfügung stehen, desto intelligenter wird es. Ein menschliches Hirn kann diese grosse Datenmenge weder verarbeiten noch speichern.

Erfahren Sie mehr über KI in unserem kostenlosen Whitepaper «KI».

Download Whitepaper «KI» (895 KB)

 

Interessante Links zum Thema KI:
What is a Supercomputer? (Youtube)
Sophia – ein intelligenter Roboter im Interview (Youtube)
Die Matrix – Ein Algorithmus (3sat Dokumentation über KI)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Themen/Sujets connexes

ENGIE-Forum 2018: Das meinen die Referenten Wie verändert sich die Zukunft dank der neuen Technologien? Stirbt Handwerkskunst bald aus? Und wie wird die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine werden? Die...
Rückblick: Das war das ENGIE-Forum 2018 Die Highlights des vierten ENGIE-Forums in der Umwelt Arena in Spreitenbach waren zahlreich: Roboter, CEO's von ABB, IBM und Microsoft und viele mehr. (1:42 min)La ...
Morell Westermann, Zukunftsforscher, über das Potenzial von KI und AR: «Wer jetzt nicht dabei ist, h... Künstliche Intelligenz (KI) und Augmented Reality (AR) sind mächtige Technologien. Morell Westermann präsentiert am ENGIE-Forum live, welche Möglichkeiten sich mit ...
Piano Rätias Handwerkskunst vs. Technologie Ein kurzer Einblick in die Davoser Klavierwerkstatt von Piano Rätia, wo János Selmeczi-Horvath zusammen mit seinem Team ein komplett in der Schweiz entwickeltes und...