Das Programm für das 3. Energieeffizienz-Forum am 3. Nov. 2016 steht

ENGIE Energieeffizienz-Forum 2016

Die Umwelt Arena in Spreitenbach ist immer eine Reise wert. Noch lohnenswerter wird ein Besuch, wenn Energieeffizienz wieder für einen Abend zum Thema wird. Und das wird es am 3. Energieeffizienz-Forum dank spannender Referenten und Gästen bestimmt.

Der Futurist Lars Thomson wird seine Vision der Energiezukunft erläutern und aufzeigen, was uns in den nächsten 10 Jahren oder wie er sagt 520 Wochen erwartet. Von Christine Paul-Bray von Ecova werden wir erfahren, welches riesige Potenzial in den Datenbergen steckt, die täglich gesammelt werden. Ecova hat in Nordamerika mit „Big Data“ ein erfolgreiches Geschäftsmodell aufgebaut und will nun auch in Europa durchstarten. Auch die Schweizer Energiezukunft machen wir zum Thema. Werden Gebäude mehr vernetzt oder doch energieautark? Diese Fragen werden wir mit Urs Elber, Leiter des e-hub im NEST (Forschungsplattform der EMPA) und Walter Schmid, Unternehmer und Umweltpionier, diskutieren. Mit dem Kabarettist und Imitator David Bröckelmann werden auch einige Schweizer Promis einen spannungsgeladenen Beitrag zum Stand der Energiewende leisten. Es wird somit bestimmt nicht nur ein informativer sondern auch ein humorvoller Abend.

Das Energieeffizienz-Forum von ENGIE steht allen Entscheidungsträgern und Vordenkern aus Wirtschaft, Politik und Bildung offen, die an der Energiezukunft aktiv mitgestalten wollen. Interessiert? Dann fordern Sie eine persönliche Anmeldung an und melden Sie sich auf www.engie-energieeffizienzforum.ch an. (Kontakt: valentina.altherr@ch.engie.com)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.